Sie hat Essig in eine ihrer Gartenpflanzen gegeben, was 1 Minute später passierte, ist unglaublich

 Anstelle von chemischen Düngemitteln und Pestiziden können Sie die Pflanzen in Ihrem Garten mit weißem Essig schützen.

Weißer Essig ist ein ausgezeichnetes Produkt, das Ihre Pflanzen nährt und die Umwelt respektiert. Es kann auf verschiedene Weise verwendet werden, ohne dass Sie irgendwelche Nebenwirkungen befürchten müssen. Hier ist, was es Ihnen helfen kann:

Insekten abwehren

Sprühe weißen Essig auf deine Pflanzen, um Insekten abzuwehren. Die Flüssigkeit ist ein natürliches Pestizid, das sie von Ihrem Garten fernhält.

Halten Sie Haustiere und Nagetiere fern

Weißer Essig kann Hunde, Katzen, Maulwürfe, Nagetiere und Kaninchen von deinen Pflanzen fernhalten. Wenn die neugierige Nachbarskatze Ihre Pflanzen “mag”, sprühen Sie einfach weißen Essig darauf und Sie werden das Problem leicht lösen.

Reinigt leicht Tontöpfe

Tontöpfe sind großartig, um die Erde im Sommer feucht zu halten und die Wurzeln zu schützen, aber sie sind schwer zu reinigen. Glücklicherweise kann weißer Essig dabei helfen – sprühen Sie einfach ein wenig davon direkt auf sie.

Tötet Fruchtfliegen

Mischen Sie ½ Tasse Essig, ¼ Tasse Zucker, 1 Tasse Wasser und einen Esslöffel Honig und gießen Sie die Mischung in einen Plastikbehälter, den Sie dann an den Obstbaum hängen müssen. Fruchtfliegen lieben diese Mischung und werden gefangen, was sie von Ihren Früchten fernhält.

Entfernt Rost von Gartengeräten

Sprühen Sie weißen Essig auf Ihre Gartengeräte und reiben Sie sie ein wenig ab, dann spülen Sie sie mit Wasser ab, um ihren Glanz wiederherzustellen.

Tötet Insekten

Wenn Ihre Pflanzen von Insekten befallen sind, sprühen Sie eine Mischung aus 1 Teil Essig, 1 Teelöffel Spülmittel und 3 Teilen Wasser.

Schnecken beseitigen

Sprühen Sie weißen Essig überall in Ihrem Garten, um Schnecken von Ihren Pflanzen fernzuhalten.

Kampf gegen Pilze

Wenn Ihre Pflanzen klein werden oder dunkle Flecken haben, haben Sie wahrscheinlich ein Pilzproblem.

Um es zu lösen, fügen Sie 2 Teelöffel weißen Essig zu einem Kamillentee hinzu und sprühen Sie die Mischung darauf. Dadurch wird der Pilz vollständig beseitigt und Ihre Pflanzen können wieder gedeihen.