WIE MAN EINEN HAUSGEMACHTEN KOMPOSTBESCHLEUNIGER HERSTELLT;

Kompost ist ein stickstoff- und kohlenstoffreicher Bodenverbesserungsstoff, der aus zersetzenden Blättern, Pflanzenresten, Kaffeesatz, Eierschalen, Fruchtschalen usw. und Erde hergestellt wird. Kompost ist der beste Freund des Gärtners, der über die Pflanzenbasis verteilt oder in den Boden eingearbeitet wird. Ein neuer Komposthaufen kann von einem Beschleuniger oder einem Tonikum profitieren, das die Zersetzung beschleunigt.

Gießkanne mit Mischung aus Hefe, Wasser und Zucker als biologischer Beschleuniger für Kompost

Wenn Sie versuchen, einen Kompostbeschleuniger selbst oder zu Hause zu erarbeiten, können Sie dies mit einfachen Haushaltsgegenständen erreichen, die als Beschleuniger zusammengerührt werden können. Es gibt eine Zutat, die Ihnen viel Mühe ersparen wird. YEAST ist ein ausgezeichneter Kompostbeschleuniger. Hier ist alles was du brauchst

Zutaten:

  • 1. Eine Packung Hefe
  • 2. Zucker
  • 3. Warmes Wasser

Hefe ist eine Pilzart. In Kompost enthaltene Pilze in Hefe helfen, die härtesten Ablagerungen abzubauen, die Verwendung von Hefe in Kompost ermöglicht es den Bakterien im Kompost, den Zersetzungsprozess fortzusetzen, sobald die Zellulose erschöpft ist, was den Kompostierungsprozess beschleunigt.

Geben Sie einfach eine Packung Hefe und Zucker in fünf Liter Wasser und fügen Sie etwas warmes Wasser hinzu, um den Eimer zu füllen. Geben Sie etwas Gartenerde hinzu, lassen Sie die Mischung auflösen, gießen Sie sie nach dem Auflösen über den Komposthaufen

Und alle 24-48 Stunden schön umrühren. Dies wird sicherlich den Kompostierungsprozess beschleunigen, um Ihnen nährstoffreichen Kompost für Ihren Garten zu liefern.

Gießkanne mit Mischung aus Hefe, Wasser und Zucker als Beschleuniger für Kompost

Schau das Video: 1 min

https://www.mdr.de/mdr-garten/pflegen/duengen/video-119540.html