MIT DIESER LEICHTEN SPORTÜBUNG WERDEN SIE RÜCKEN-UND BAUCHFETT SCHNELL LOS!;

Eine einfache Übung entfernt Hüft und Bauchfett in kürzester Zeit zu Hause!  - YouTube

Wie reagieren Sie, wenn ich Ihnen mitteile, dass ich Ihnen ein Geheimnis verraten werde, wodurch sich Ihr kompletter Körper verändern wird und das Ganze in lediglich 4 Minuten?

Nein, ich beabsichtige keinesfalls, Sie von einer DVD-Reihe zu überzeugen.

Das, was ich Ihnen heute verraten werde, ist nur eine Übung, die 28 Tage lang täglich 4 Minuten beansprucht. Dadurch verbessert sich Ihre Power sowie Ihre Ausdauer und die Reduzierung des Körperfetts wird dabei auch unterstützt.

Ich führe diese Übung seit 20 Tagen durch und ich kann jetzt schon einen definierten Bauch und Arme wahrnehmen. Ich möchte keinesfalls Arnold Schwarzenegger ähneln, wenn die 28 Tage vorüber sind, jedoch sehe ich einen Fortschritt im Vergleich zu meinem vorherigen Körper.

Hierbei handelt es sich um die Unterarmstützen-Herausforderung. Diese zeigt schon ihre Wirkung mit lediglich 20-45 Sekunden täglich während der ersten Woche. Diese Übung wird in zeitlicher Hinsicht immer wieder gesteigert, sodass man bei 3-4 Minuten in der vierten Woche angelangt ist.

Die Form spielt hierbei eine besondere Rolle und ich werde diesbezüglich ein Video gleich hochladen. Lassen Sie uns aber zunächst auf die Herausforderung schauen.

So verfahren Sie:

In den ersten zwei Tagen ist der Plan, die Übung für 20 Sekunden beizubehalten. Dies steigern Sie am dritten und vierten Tag auf 30 Sekunden.

Am fünften Tag wiederum sollten Sie es mit 40 Sekunden probieren.

Am sechsten Tag ist es wichtig, dass Sie sich Ruhe gönnen. Am sieben und acht Tag sollten Sie es für 45 Sekunden ausprobieren. Zwischen dem neunten und elften Tag wiederum sollten Sie 60 Sekunden anstreben.

Am zwölften Tag probieren Sie es mit 90 Sekunden aus. Danach kommt mit dem dreizehnten Tag ein erneuter Pausentag. Daran schließen sich Tag 14 und 15 an, an denen 90 Sekunden angestrebt werden. Sobald Sie am sechzehnten und siebzehnten Tag angelangt sind, probieren Sie das Ganze für 120 Sekunden.

Am achtzehnten Tag führen Sie die Übung für 150 Sekunden durch und pausieren an Tag 19.

150 Sekunden wiederum streben Sie an Tag 20 und 21 an. Mit 180 Sekunden geht es dann an Tag 22 und 23 weiter.

An Tag 24 werden Sie die Unterarmstütze schon 210 Sekunden lang ausführen können. Tag 25 ist wieder ein Ruhetag für Sie. Anschließend halten Sie an Tag 26 die Stellung für 210 Sekunden.

An Tag 27 sollten Sie die Stellung wiederum für 240 Sekunden halten und an Tag 28 versuchen Sie so lange wie möglich durchzuhalten!

DAS WAR‘S SCHON!

Unterarmstützen ermöglichen ein komplettes Körpertraining. Um die Stellung auszuführen und zu halten, werden unterschiedliche Muskeln aus unterschiedlichsten Regionen Ihres Körpers beansprucht.

Hier finden Sie essenzielle Ausführungshinweise, damit Sie die Übung richtig durchführen können.

BEENDEN SIE NICHT DAS GANZE, SOBALD DIE CHALLENGE VORÜBER IST!

Was halten Sie davon?