Das passiert, wenn Du Deine Toilette mit Essig putzt

vinegar-toilets

Wahrscheinlich hat sich in Deiner Toilette auch schon ein Schmutzring abgesetzt. Keine Sorge, das passiert! Wenn das der Fall ist, dann hast Du wahrscheinlich auch etwas im Haus, um ihn schnell und einfach loszuwerden. Du musst allerdings keine teuren Chemiebomben kaufen. Alles was Du brauchst, ist weißer Essig, um Deine Toilette wieder sauber zu bekommen. Das Beste ist: Er ist günstig, natürlich und nicht giftig.

Was genau passiert, wenn Du Essig in der Toilette anwendest? Essig reinigt Deine Toilette, egal, wann Du ihn benutzt. Es funktioniert, wenn Du ihn täglich anwendest, aber auch nach Monaten der Dreckansammlung. Weißer Branntweinessig ist am besten dafür geeignet. Du kannst auch Apfelweinessig benutzen, aber da er braun ist, könnte er womöglich sogar Flecken verursachen.

Befolge diese Schritte für eine saubere Toilette

  • Fülle eine saubere Sprühflasche mit Essig. Ja, Du könntest auch einfach direkt den Essig in die Toilettenschüssel schütten, aber mit der Flasche wirst Du Geld sparen. So kannst Du den Essig auch besser auf bestimmte Bereiche auftragen. Sprühe das gesamte Innere der Toilette mit Essig ein und lasse ihn einwirken. Je nachdem, wie verdreckt die Toilette ist, kannst Du die Einwirkzeit verlängern.
  • Für eine verhältnismäßig saubere Toilette solltest Du den Essig ca. 10 Minuten einwirken lassen. Wenn sich schon ein dunkler Ring gebildet hat, dann solltest Du ihn über Nacht einwirken lassen. Nachdem das geschehen ist, nimm eine Toilettenbürste und schrubbe damit den Essig weg. Du wirst begeistert sein, wie sauber Deine Toilette sein wird! Das ist eine gute Idee, wenn Du in den Urlaub fährst. Komm nach Hause und finde eine glänzende, saubere Toilettenschüssel vor!
  • Für jene, die sich wegen der Keime Gedanken machen: Weißer Essig kann Schimmel, Bakterien und andere Mikroorganismen entfernen, die sich in der Toilette sammeln. Viele Menschen meinen, sie müssten Keime mit Chlor bekämpfen, aber Essig funktioniert genauso gut. Weißen Essig kann man auch benutzen, um andere Bereichen im Haushalt zu reinigen, wie zum Beispiel den Spülbeckenabfluss, Duschköpfe, Spülmaschinen und vieles mehr. Wenn Du Essig in den Toilettentank füllst, dann wird deine Toilette zudem bei jedem Abziehen gereinigt.

Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung solltest Du Dir das folgende Video anschauen:

Hast Du weißen Essig schon mal zum Putzen benutzt? Was hältst Du davon? Lass uns einen Kommentar da und gib diesen Trick an Freunde und Familie weiter!